1.u.2. Mannschaft, 5.Spieltag

Regionsliga Westfalen 2 , 1. Mannschaft

5.Spieltag

Gladbeck hatte den ESV Siegen 1 zu Gast.

Im ersten Block kegelte Max Rutkowski  gute 843 Holz, Peter  Gerschel  795 Holz.

Der zweite Block ging mit 33 Holz Vorsprung an den Start.

Im zweiten Block kegelte Daniel  Niesner  807 Holz, Andreas Hana 841 Holz.

Der zweite Block erhöhte den Vorsprung auf 109 Holz.

Im dritten Block kegelte Thomas Heimann Tagesbestzahl mit 844 Holz , sein Bruder Markus kegelte 790 Holz.

Gladbeck gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und  4920 – 4645 Holz, steht damit an der Tabellenspitze.

 

Oberliga Westfalen 4,  2. Mannschaft

  1. Spieltag

Gladbeck hatte den  ESV Siegen 2 zu Gast.

Im ersten Block kegelte Günter Friedrich  702 Holz, Peter Woitmann   731 Holz .

Im zweiten Block kegelte  Ewald Tkaczik  741 Holz und  Ingo van Peeren  684 Holz.

Da der Gast Verstärkung aus der ersten Mannschaft einsetzte hatte Gladbeck keine Chance und verlor das Spiel mit 0:3 Punkte und 2858 – 2935 Holz.

Nachwuchs gesucht, Kegelspass in den Herbstferien

KSV Gladbeck Sportkegeln
Jugendabteilung
Auch in diesem Jahr können in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche auf den Bahnen der Artur
Schirrmacher Sporthalle kostenlos den Kegelsport kennen lernen. Trainiert wird jeden Donnerstag in der Zeit von 15:00 – 19: 00 Uhr.
Vereinsanschrift Artur Schirrmacher – Sporthalle Konrad Adenauer Allee 1 45964 Gladbeck
Auskunft erteilt Ewald Tkaczik Tel. 02041 33388

KF Gladbeck,1. u .2. Mannschaft, 4.Spieltag

Regionsliga Westfalen 2 , 1. Mannschaft
4. Spieltag
KF Gladbeck musste in Meinerzhagen gegen den Tabellenführer kegeln.
Im ersten Block kegelte Peter Gerschel 858 Holz, Max Rutkowski 848 Holz. Das der erste Block der Beste würde damit hatte keiner gerechnet.
Im zweiten Block kegelte Thomas Heimann 805 Holz, Markus Heimann 757 Holz.
Im dritten Block kegelte Daniel Niesner Tagesbestzahl mit 860 Holz, Andreas Hana 785 Holz.
SK Meinerzhagen 1 gewann das Spiel mit 2:1 Punkte und 4933 – 4908 Holz.
Gladbeck holt den erhofften Hauptpunkt, trotzdem war mehr drin gewesen.
Gladbeck ist Tabellendritter.

Oberliga Westfalen 4, 2. Mannschaft
4. Spieltag
KF Gladbeck musste in Neheim kegeln.
Bester Gladbecker war Philipp Timpe mit 680 Holz, gefolgt von Ewald Tkaczik mit 676 Holz ,
Ingo van Peeren 658 Holz und Günter Friedrich 654 Holz.
KSC Neheim 3 gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und 2823 – 2668 Holz.

3.Spieltag, 1.u. 2.Mannschaft

3.Spieltag , Regionsliga Westfalen 2 , 1. Mannschaft

Nach der Auswärtsschlappe gegen TG Friesen Klaf.-Geisweid 1 musste ein Heimsieg her.

Gladbeck hatte den KSF 1937/59 Herne 1 zu Gast.

Im ersten Block  kegelte Jugendspieler Max Rutkowski  mit  839 Holz, Peter  Gerschel  mit 858 Holz einen Vorsprung  von  182 Holz heraus.

Im zweiten Block kegelte Thomas Heimann 819 Holz und Andreas Hana 778 Holz.

Der dritte Block ging mit 233 Holz Vorsprung an den Start.

Im dritten Block kegelte Daniel Niesner  Tagesbestzahl mit  871 Holz. Markus Heimann erwischte keinen guten Tag und kegelte nur 766 Holz .

Gladbeck gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und  4931 – 4687 Holz, steht damit auf dem zweiten Tabellenplatz.

Am 29.09.2019 muss Gladbeck zum Tabellenführer Meinerzhagen  reisen.

Ein Punktgewinn wäre Super.

3.Spieltag Oberliga Westfalen 4,  2. Mannschaft

Da der Gegner aus Herne nicht antrat, wurde das Spiel mit 3:0 Punkte für Gladbeck gewertet.

2.Spieltag, 1.Mannschaft verliert auswärts, 2. Mannschaft holt auswärts einen Hauptpunkt.

Regionsliga Westfalen 2 , 1. Mannschaft

  1. Spieltag

KF Gladbeck  musste in Siegen gegen TG Friesen Klaf.- Geisweid 1  kegeln.

Im ersten Block kegelte Andreas Hana 806 Holz , Max Rutkowski  wurde bester Gladbecker mit 807 Holz. Das der erste Block der Beste würde damit hatte keiner gerechnet.

Im zweiten Block kegelte Thomas Heimann 780 Holz, Ingo van Peeren der für den verletzten Daniel Niesner spielte , kegelte nur 708  Holz.

Im dritten Block kegelte Peter Gerschel 791 Holz, Markus Heimann erwischte wieder einen schlechten Tag und kegelte nur 709 Holz.

Geisweid  gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und 4810 – 4601 Holz.

 

Oberliga Westfalen 4,  2. Mannschaft

  1. Spieltag

KF Gladbeck musste in Heidebad auf der Zwei Bahnanlage gegen  KV Iserlohn 1 kegeln.

Da Heinz Rähse kurzfristig ausfiel  spielte Jürgen Ausflug  leider nur 623 Holz, was einen Rückstand von 126 Holz bedeutete.

Günter Friedrich kegelte 740 Holz und machte 20 Holz gut.

Ewald Tkaczik kegelte 751 Holz  und machte 36 Holz gut.

Peter Woitmann kegelte mit 763 Holz Tagesbestzahl und verringerte den Holzabstand auf 29 Holz.

Gladbeck nahm damit  einen Hauptpunkt mit.

Iserlohn gewann das Spiel mit 2:1 Punkte und 2906 – 2877 Holz.

Die 1.u.2. Mannschaft starten mit einem Heimsieg in die neue Saison.

Regionsliga Westfalen 2 , 1. Mannschaft                  

Gladbeck hatte den KSC  Neheim 2 zu Gast.

Im ersten Block kegelte Daniel Niesner  Tagesbestzahl mit  845 Holz. Markus Heimann erwischte keinen guten Tag und kegelte 747 Holz .

Der zweite Block ging mit 208 Holz Vorsprung an den Start.

Max Rutkowski  kegelte gute 820 Holz, Peter  Gerschel  794 Holz, der Vorsprung  vergrößerte sich auf 384 Holz.

Im dritten Block kegelte Thomas Heimann 794 Holz und Andreas Hana 781 Holz.

Gladbeck gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und  4781 – 4209 Holz, steht damit an der Tabellenspitze.

Um gegen stärkere Gegner zu gewinnen muss  Gladbeck  holzmäßig noch eine Schippe drauflegen.

 

Oberliga Westfalen 4,  2. Mannschaft

Gladbeck hatte den  RK  Sundern 1  zu Gast.

Im ersten Block kegelte Heinz Rähse mit 755 Holz, Peter Woitmann  mit 744 Holz einen Vorsprung von  123 Holz heraus.

Im zweiten Block kegelte kegelte Ewald Tkaczik Tagesbestzahl mit 780 Holz und  Ingo van Peeren  724 Holz.

Gladbeck gewann das Spiel mit 3:0 Punkte und  2992 –2743 Holz was zum 2. Tabellenplatz reichte.

 

 

KSV Gladbeck Jubiläumsturnier

Am 24.08.2019 fand in der Artur-Schirrmacherhalle  das Jubiläumsturnier statt.

Die Mannschaft von Herne belegte mit 3191 Holz den 1. Platz.

DSC Wanne-Eickel  1 belegte mit 3177 Holz den 2.Platz

Gladbeck 2 belegte mit  3177  Holz den 3. Platz.

Gladbeck 1 belegte mit 3153 Holz den 4. Platz.

Dortmund belegte mit 3075 Holz den 5.Platz.

Erkenschwick  belegte  mit 2905 Holz den 6. Platz.

Bester Kegler des Turniers war Sascha Schuler mit 833 Holz.

Ein besonderen Dank an  Mona Wortmann   und Bärbel Woitmann  die sich um leibliche Wohl der Gäste gekümmert haben.

Zum Abschluß der Feier  führte Max Rutkowski eine selbst kreierte Lasershow vor die Alle erfreute.

Am Ende waren die Verantwortlichen sich einig, daß es eine gelungende Feier war.

Hier die Bilder von der Veranstaltung:

 

Nachwuchs gesucht!Kegelspass in den Sommerferien

KSV Gladbeck Sportkegeln
Jugendabteilung
Auch in diesem Jahr können in den Ferien wieder Kinder und Jugendliche auf den Bahnen der Artur
Schirrmacher Sporthalle kostenlos den Kegelsport kennen lernen. Trainiert wird jeden Donnerstag in der Zeit von 15:00 – 19: 00 Uhr.
Vereinsanschrift Artur Schirrmacher – Sporthalle Konrad Adenauer Allee 1 45964 Gladbeck
Auskunft erteilt Ewald Tkaczik Tel. 02041 33388 oder Jürgen Ausflug 02043 25704

Westfalenpokal Endspiel Herren

Das Endspiel wurde auf neutralen Bahnen in Münster ausgetragen.

Der NRW Ligist TSG SG Rheda 1 belegte mit 3088 Holz den 1.Platz.

KF Gladbeck 1 belegte überraschend mit 2993 Holz den 2. Platz.

Mannschaftsbester wurde Markus Heimann mit 759 Holz, gefolgt von Daniel Niesner mit 751 Holz, Thomas Heimann 751 Holz und Peter Gerschel 728 Holz.

ESV Minden 1 belegte mit 2977 Holz den 3.Platz.

KSF 1937/59 Herne 1 belegte mit 2916 Holz den 4.Platz.